Mentoring-Speed-Dating beim Career Day: Das perfekte Match

Ob in der Hoffnung auf die großen Liebe, auf der Suche nach dem neuen Job oder der passenden WG: Ein Speed-Dating verspricht heute in vielen Lebenslagen Abhilfe. Innerhalb von wenigen Minuten erhalten Singles, Arbeits- oder Wohnungssuchende einen ersten Eindruck vom Gegenüber – der vielleicht über mehr entscheidet.

Beim ISM Career Day am 22. April wartet eine besondere Form des Speed-Datings auf die Teilnehmer in Dortmund. Hier werden Studierende und Alumni zusammengebracht. Die einen erhalten einen Einblick in die Arbeits- und Berufswelt, die anderen können ihre Erfahrungen weitergeben. So finden potentielle Mentoren und Mentees zusammen, die sich über einen längeren Zeitraum hinweg austauschen und unterstützen können.

Wie beim klassischen Speed-Dating haben beide Seiten knapp sechs Minuten Zeit, um einander kennenzulernen – in einem zwanglosen, lockeren Rahmen. Im Anschluss notieren sie ihre Eindrücke auf einem Feedbackbogen, der nach der Veranstaltung vom Alumni Management ausgewertet wird. Die „Paare“ mit den größten Übereinstimmungen bekommen dann die Kontaktdaten des jeweils anderen.

Interessierte Studenten, die am Speed-Dating teilnehmen möchten, können bis zum 15. April eine E-Mail an petra.heveroch@ism.de schreiben und kurz erläutern, was sie sich vom Mentoring erhoffen und warum sie gerne teilnehmen würden. Bitte auch den Lebenslauf anhängen, sowie Studiengang und Semester angeben.

In diesem Sinne: Die Zeit läuft ab jetzt!

 

Wann: 22. April 2016, 15:30 – 16:15 Uhr

Wo: ISM Dortmund

Wie: Anmeldung per Mail an petra.heveroch@ism.de

Wer: Marc Zander (africon, Gründer und Geschäftsführer), Anna Peters (Hochtief, Innovationsmanagement), Sebastian Köhne (Helbling Business Advisors), David Bisterfeld, Max Bezemer und Patrick Glander (BearingPoint, Digital &Strategy – Customer Management)

 

Autor: Katharina Busse (ISM)