AK-Social-Media München

Face to Face via Facebook – Der AK Social Media in München

Jetzt mal ehrlich, wofür nutzt du Facebook? Und weißt du eigentlich, was du damit alles machen kannst? Das soziale Netzwerk bietet dir viele Möglichkeiten und kann einiges an Organisation erleichtern. Im Wintersemester 2015 hat eine Studenten-Initiative der ISM München den Arbeitskreis (AK) Social Media ins Leben gerufen. Auch ich war als Bachelor-Studentin aus dem Marketing & Communications Management von Anfang an dabei. Seitdem informieren wir dich über die Facebook-Seite „ISM München International School of Management“ rechtzeitig über anstehende Events und berichten vom Hochschulgeschehen.

Facebook im Hochschulalltag

Gemeinsam waren wir uns als AK einig, über Facebook eine Community von Studenten für Studenten und Studieninteressenten der ISM München aufzubauen mit dem Ziel, den Austausch untereinander zu fördern. Mit tagesaktuellen Posts liefern wir dir spannende News und wichtige Infos: Ob anstehende Vorträge, geplante Events, Berichte von Studenten über ihr Auslandssemester oder Freizeitveranstaltungen – wer unserer Seite folgt, verpasst garantiert nichts mehr!

So kannst du dich zum Beispiel auch mit Kommilitonen, die gerade im Auslandssemester sind, austauschen und dir wertvolle Tipps holen. Die Erfahrungsberichte geben dir einen realistischen Eindruck von dem, was dich vor Ort erwarten wird. Zudem bekommst du über Facebook, als Ausgleich zum Hochschulalltag, pünktlich zum Wochenende alle Infos zu den Top-Veranstaltungen, bei denen du mit deinen Kommilitonen zusammen feiern kannst.

Social Media-Begeisterte kommen auf ihre Kosten

Auch unser eigenes Interesse an sozialen Medien vertiefen wir mit dem AK Social Media, indem wir uns regelmäßig hilfreiche Tipps von Profis holen. Erst kürzlich hatten wir einen internen Workshop zum Thema Facebook-Advertising. Steffi, die Referentin, berichtete von ihrem Beruf als Social Media Managerin eines deutschen Online-Dienstleisters. „Trial and Error – ist das Motto meiner Arbeit“, erzählte sie. „Die Social Media Branche ist eine sehr schnelllebige Welt, da steht man ständig vor neuen Aufgaben und Herausforderungen. Aber genau das ist es, was ich an meinem Beruf liebe. Meiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und  ich lasse  mich gerne  von den  jungen Menschen dieser Szene inspirieren.“

Während dem Vortrag habe ich richtig gemerkt, wie viel Herzblut Steffi in ihre Arbeit steckt. Gemeinsam erarbeitete sie mit uns eine kleine Testkampagne und stellte so die unterschiedlichen Möglichkeiten für Werbeschaltungen auf Facebook vor. Dabei habe ich festgestellt, dass die sozialen Medien einen echten Mehrwert für Unternehmen in der Werbebranche bieten.

Die Arbeit in unserem Social-Media-Team macht mir besonders Spaß, da kreative Ideen und Verbesserungsvorschläge immer willkommen sind. Außerdem gehen wir gerne mal gemeinsam ein Feierabendbier trinken und wachsen so als Gruppe immer mehr zusammen. Schau gerne mal auf unserer Facebook-Seite vorbei oder direkt bei einem der Events. Das gesamte AK Social Media Team freut sich, dich „Face to Face“ kennen zu lernen!

Autorin: Caroline Kollmar

Face to Face via Facebook – Der AK Social Media in München

  1. Der Arbeitskreis ist eine tolle Initiative von Studierenden! Vielleicht haben die AK-Mitgliederinnen und Mitglieder ja auch Lust zum Hochschulbarcamp 2017 zu kommen? Dort tauschen sich Expertinnen und Experten von Hochschulen untereinander aus und netzwerken. Ihr seid herzlich eingeladen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *