Im Silicon Valley Kolumbiens – Ein Auslandssemester in Medellín

Medellín zählt zu den fortschrittlichsten und lebenswertesten Städten Lateinamerikas. Die zweitgrößte Stadt Kolumbiens hat sich zu einem pulsierenden Zentrum mit moderner Infrastruktur gewandelt. 2013 wurde sie vom Wall Street Journal und der Citibank sogar zur innovativsten Stadt der Welt ausgezeichnet.

Auch ISM-Student Laurens Ahlring war neugierig, wie sich die Stadt mit ihrer berüchtigten Vergangenheit zu Kolumbiens Vorzeigemetropole verändert hat. Deshalb hat er sich für ein Auslandssemester an der EAFIT in Medellín entschieden. Im Video berichtet er gemeinsam mit zwei Austauschstudenten aus Deutschland von seinen Eindrücken vor Ort.


Gut zu wissen

Die EAFIT ist eine der führenden Hochschulen in Kolumbien. Die private Hochschule mit rund 12.000 Studenten ist für ISMler aus dem B.Sc. International Management geöffnet. Die Vorlesungen finden auf Spanisch und Englisch statt.