Sommer Sonne Studium

6 Gründe für euren Start im Sommersemester 2018

Endspurt! Noch ist es bitterkalt draußen, aber schon bald werden euch die ersten Sonnenstrahlen aus der eisigen Jahreszeit kitzeln. Der perfekte Zeitpunkt, topfit und voller Elan euer Studium im Sommersemester zu starten, oder?

Wir haben sechs (verdammt) gute Gründe für euch, warum es sich lohnt, jetzt noch in die Puschen zu kommen und euch für einen der Aufnahmetests am 05./06. & 19./20. Februar anzumelden:

 

ISM Köln
Im Februar könnt ihr euch letztmalig für einen Studienstart im Sommersemester 2018 bewerben.

1. Vitamin D!

Im warmen Sonnenschein auf der Wiese lässt es sich viel leichter lernen als unterm Regenschirm. Somme, Sonne, Studium: Es kann kein Zufall sein, dass alle drei Worte mit „S“ beginnen.

2. „Ist das klausurrelevant?“

Egal ob Sommer oder Winter – an der ISM sind die Studiengruppen immer klein, um ein bestmögliches und persönliches Lernen zu gewährleisten. Zum Sommersemester sind die Lerngruppen besonders klein, was die Prüfungsvorbereitung noch individueller gestaltet. „Wirklich jeder hat die Möglichkeit, seine noch offenen Fragen zu stellen“, erzählt ISM-Student John Philippe Weissenborn. „Du bekommst immer eine ausführliche Antwort auf deine Frage.“

3. Praktikumssuche ohne Weihnachtsstress

Alle, die sich mal im Winter nach Praktika oder Jobs umgeschaut haben, kennen den Weihnachtsstress, der auch vor Personalern nicht Halt macht. Im Sommer ist es auch in den Unternehmen entspannter und du hast bessere Chancen, dein Praktikum bereits in der ersten vorlesungsfreien Zeit zu absolvieren.

4. „Wohnst du noch oder lebst du schon?“

Bond University
Fürs Auslandssemester steht euch zum Beispiel die Bond University in Australien offen.

Gerade Großstädte sind hart umkämpft, wenn es um die Wohnungssuche geht. Da das Semester an der ISM viel früher als an anderen Hochschulen startet, hast du auch schneller Sicherheit über deinen Studienplatz. So kannst du dich bereits in deinen vier Wänden einrichten bevor der große Run beginnt.

5. Pick your Partnerhochschule!

Ein Tipp aus dem International Office: Da du im Sommersemester in einer kleineren Gruppe startest, steigen die Chancen, dass du dein Auslandssemester an deiner favorisierten Partnerhochschule absolvieren kannst.

6. „Aber verlängert sich mein Studium nicht?“ – Nö :)

An der ISM haben auch Studierende, die im Sommersemester beginnen, einen regulären Studienverlauf. Von der Kurswahl bis hin zum Prüfungsangebot ist alles auf deinen Wunschstart abgestimmt.

 

Egal welcher Grund für euch entscheidend ist, wir freuen uns, euch im Sommersemester 2018 begrüßen zu dürfen. Bewirb dich jetzt!

Solltet ihr noch Fragen haben, könnt ihr euch jederzeit an die Studienberatung wenden.